PRESSEMITTEILUNG

Smarter E: Prolux Solutions präsentiert 10 kWh Redox-Flow Speicher



Direkt zu den Pressebildern
 

Heimspeicher STORAC erhält mehr Kapazität und Leistung

Plattling, 24.5.2023 – Prolux Solutions erweitert seine Redox-Flow Speicherserie um eine Variante mit 10 kWh Kapazität. Das neue Gerät verfügt zudem über eine höhere Lade- und Entladeleistung von 4 Kilowatt, die Spitzenleistung liegt bei 5 Kilowatt. Damit ist der neue Speicher auch für Eigenheime mit größeren Solaranlagen und höheren Verbräuchen geeignet. Ebenso wie sein Pendant mit 6 Kilowattstunden Kapazität ist der STORAC 4/10 nicht brennbar, seine Kapazität bleibt unabhängig von der Anzahl der Lade- und Entladezyklen konstant. Prolux Solutions auf der Smarter E: Halle C2 | Stand 455

Preisgekröntes und nachhaltiges Design wurde weiterentwickelt

Der STORAC mit 6 kWh Kapazität hat bereits mehrere unabhängige Auszeichnungen erhalten, darunter den iF Design Award 2023, der zu den weltweit renommiertesten Designpreisen gehört. Die Formsprache wird beim neuen Gerät ebenso fortgeführt wie die auf Nachhaltigkeit getrimmte Konstruktion.

Das Gerät verzichtet auf seltene Erden und besteht nahezu vollständig aus einfach recyclebarem Metall und Kunststoff. Alle Komponenten können zeitlich unbegrenzt repariert werden. Der Vanadium-Elektrolyt behält seine Kapazität auch nach 20 Jahren zu mindestens 95 Prozent und kann unbegrenzt wiederverwendet werden.

„Unter den am Markt verfügbaren Speichertechnologien sehen wir den STORAC als die sicherste Investition in die Zukunft eines Eigenheims oder Gewerbebetriebs. Lebensdauer, Umweltverträglichkeit und Brandsicherheit stehen auch bei der neuen Speichergröße im Fokus“, so Geschäftsbereichsleiter Johannes Häntzschel, Prolux Solutions.

Neues Gehäuse

Das Gehäuse wurde für die zusätzliche Kapazität angepasst, der neue Speicher hat die Abmessungen (HxBxT) 1,85 x 1,2 X 0,74 m.  Für eine leichte Montage wird das Gerät in einfach unterteilbaren Segmenten geliefert.

Der AC-gekoppelte Speicher ist notstromfähig und kaskadierbar, die Entladetiefe liegt bei 100 Prozent. Die Installation erfolgt per App, das System kann per Fernzugriff überwacht und gewartet werden. Als Schnittstelle ist Modbus RTU (RS485) integriert.

Entwickelt in Deutschland – produziert in Europa

STORAC Speicher werden in Deutschland entwickelt und für kurze Transportwege und sichere Lieferketten im tschechischen Stribro produziert. Das Werk mit bis zu 700 Mitarbeitenden gehört zu Prolux-Mutter Arbonia, einem börsennotierten Gebäudezulieferer mit Sitz in der Schweiz.

Über die Arbonia AG

Die Arbonia ist ein fokussierter Gebäudezulieferer mit zwei Divisionen, die in den Bereichen Raumklima (Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik) und Innentüren aus Holz und Glas tätig sind. Das an der SIX Swiss Exchange notierte Unternehmen ist weltweit mit eigenen Vertriebsgesellschaften sowie mit Vertretungen und Partnern in über 70 Ländern aktiv. Die Hauptproduktionsstätten befinden sich in der Schweiz, Deutschland, Tschechien, Polen, Serbien, Italien und Belgien. Insgesamt sind in der Arbonia Gruppe rund 6.500 Mitarbeitende beschäftigt.

https://www.arbonia.com/

 

Redox - Flow - Batteriespeicher –
Prolux STORAC AC 4/10 

Redox - Flow - Batteriespeicher –
Prolux STORAC AC 4/10 

Prolux STORAC – 
Fertigung Stribro (CZ)

 

 

Johannes Häntzschel – 
Geschäftsbereichsleiter
Prolux Solutions